• Index Slide11
  • Index Slide2
  • Index Slide1
  • Index Slide13
  • Index Slide6
  • Index Slide10
  • Index Slide8
  • Index Slide12
  • Index Slide4
  • Index Slide9

Kapellmeister

Kapellmeister Andreas Töchterle

Andreas hat seine musikalischen Qualitäten und seine Vielseitigkeit schon mehrfach unter Beweis gestellt: Vor 25 Jahren begann er die Laufbahn in der Musikkapelle als Schlagzeugspieler, dort übergab er seinen Platz, um jungen Nachwuchsmusikanten eine Chance zu ermöglichen und wechselte vom Schlagzeug zum Horn, wo er zuletzt eine kraftvolle erste Stimme bildete. Hinzu kam in weiterer Folge eine Ausbildung und Tätigkeit als Stabführer und nun ist er unser Kapellmeister.

Dieser Werdegang zeugt einerseits von hohem Verantwortungsbewusstsein und ist andererseits nur möglich, wenn musikalisches Talent und außergewöhnlicher Einsatz, gepaart mit viel Freude und großer Begeisterung für die Musik zusammentreffen. Dass er außerdem die „Telfer Musig“ kennt wie kaum ein anderer und es ausgezeichnet versteht, eine hohe soziale Kompetenz in seine Tätigkeit einzubinden, bringt ihm als Folge die entsprechende Anerkennung und eine selbstverständliche Autorität in der Gruppe.

Wir wünschen ihm und uns, dass sich dieser bereits mit sehr positivem Start begonnene gemeinsame Weg erfolgreich weiter entwickelt, damit das musikalische Wirken in unserem Dorf auch weiterhin gewährleistet ist.

 

Foto Kpm Andreas Töchterle2

 

Dank an Ehrenkapellmeister Sepp Wetzinger

Mit Ablauf des vergangenen Musikjahres legte unser Kapellmeister seine zu Beginn des Jahres aufgenommene Tätigkeit als Dirigent unserer Kapelle wieder zurück. Wir haben mit ihm eine sehr erfolgreiche und intensive Zeit erleben dürfen. Er hat sowohl uns in bewährter Manier betreut wie auch frischen Wind und Begeisterung in die Jugendkapelle gebracht.

Leider konnte er aufgrund einer neuen Aufgabenstellung im Landesblasmusikverband für uns nicht mehr die nötige Zeit aufbringen. Mit der Jugendkapelle wird er jedoch weiterhin arbeiten, was für deren Fortbestand sehr wichtig ist und nicht nur uns daher besonders freut. Wir wünschen ihm viel Erfolg in seinem neuen Aufgabenbereich und danken ihm auf diesem Weg für seinen Einsatz noch einmal ganz herzlich.

Foto EKpm Sepp Wetzinger

DruckenE-Mail